Rechte optische Spalte

Service-Telefon

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? Rufen Sie uns an:

 

Tel:   +49 (0) 2359 291153

Fax:  +49(0) 2359 297193
Werktags 8.00 - 20.00 Uhr

Access Keypad

Tasten Funktion
Alt+1 Seitenanfang
Alt+7 Inhaltsverzeichnis
Alt+8 Zum Seiteninhalt
Alt+9 Kontaktseite

 

 

 

 

 

 

Termine MS Gruppe

Mi. 20.02.2019
Mi. 27.03.2019
Mi. 22.05.2019
Mi. 31.07.2019
Mi. 18.09.2019
Mi. 27.11.2019

Beginn um 20:00 Uhr
Wir bitten um Anmeldung!
Tel: +49 (0) 2359 291153

Weitere Informationen


Hauptinhalt

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Patienteninformation zum Datenschutz

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

 

der Schutz Ihrer personenbezogenen   Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz - Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Praxis Volker Stuberg

 

Fachliche Leitung: Gabi Stuberg

Tel: 02359-291153

Kölner Str. 159

Fax: 02359-297193

58566 Kierspe

E-Mail: info@praxis-stuberg.de

 

Empfänger Ihrer Daten

Wir nutzen Ihre Daten zu Dokumentation des Behandlungsverlaufs und zur Abrechnung der von uns erbrachten Leistungen gegenüber Ihnen bzw. Ihrer Krankenkasse. Die Abrechnung wird dabei von dem OPTICA   Rechenzentrum Dr. Güldener GmbH  Marienstr. 10  70178 Stuttgart vorgenommen, mit welchen wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen haben. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Daten auch bei Weitergabe an die Krankenkassen sicher sind. Die Abrechnungsstelle unterliegt, wie wir selbst und unser Personal, den Bestimmungen der Schweigepflicht und des Datenschutzes.

Speicherung Ihrer Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie wir nach rechtlichen Vorgaben dazu verpflichtet sind. Wir haben technisch-organisatorische Maßnahmen ergriffen, um diese zu schützen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Rechtliche Grundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit.h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit.b) Bundesdatenschutzgesetz.